Startseite    
 
Die „Flickschnitzerei“
     
Ergänzung an Stuhllehne

Ergänzung an Spiegelrahmen Louis XVI

Lorbeerblatt Ergänzung
 

Was ist denn das, Flickschnitzerei? Das sind Reparaturen an antiken geschnitzten Gegenständen (alte Möbel, Rahmen, Figuren, Gebrauchsgegenstände aus Holz), wo ein Teil fehlt, der ergänzt werden soll (abgebrochen, verlorengegangen, dem Wurmfrass anheimgefallen). Dies kann alles repariert werden, sei es durch Kopieren von noch Vorhandenem, sei es durch Rekonstruktion. Flickschnitzereien sind bei den allermeisten Schnitzern und Holzbildhauern sehr unbeliebt und bleiben oft lange liegen. Bei mir war das anders! In den letzten Jahren wurde ich schweizweit zum Spezialisten für solche Arbeiten.

Neben den Ergänzungsschnitzereien an antiken Möbeln, Spiegel- und Bilderrahmen, geschnitzten „Möbelersatzteilen“ usw. gehörten auch die Ornament- und Stilschnitzerei, geschnitzte Familienwappen, Jahreszahlen und Inschriften, Antrittspfosten und vieles mehr zu meinem Arbeitsbereich.

     
Rekonstruktion Rosenornament

Reparaturschnitzerei an Travers zum Vergolden

Rekonstruktion Spiegelrahmen Barock
     
 

© rubinwood.ch 2019